Kooperation mit Fundgrube „Hand in Hand“ e. V.

Im April und im September 2019 wurden mit der Unterstützung des Münzenversandhaus Reppa weitere Pakete nach Schweden zu Slättmissionens Hjälpande Hand verschickt. In den Paketen war wie immer Baby- und Kinderkleidung, die unsere zahlreichen Strickerinnen für Neugeborene in Afrika und Kinder in Rumänien liebevoll von Hand gefertigt haben. An dieser Stelle möchte ich mich wie immer herzlich bei allen Spenderinnen für ihr großes Herz und ihr großes Engagement bedanken!

Die beiden Sendungen konnte ich außerdem durch zahlreiche Baby- und Kleinkinderkleidung aus zweiter Hand ergänzen, die eine Spende der Fundgrube „Hand in Hand“ e. V. aus Fischbach an Wollplanet waren. Die Fundgrube gibt nicht nur gebrauchte Kleidung zu einem günstigen Preis ab, sondern auch Dinge, die zur Grundausstattung eines Heims gehören und es wohnlich machen, wie z. B. Geschirr, Haushaltswaren, Bettwäsche und Bücher. Den durch den Verkauf eingeworbenen Gewinn spendet der Verein vollständig an gute Zwecke.

Die Fundgrube „Hand in Hand“ e. V. hat ihre Räume in der Hauptstraße 48 in 66996 Fischbach und öffnet immer Dienstag von 15.00 bis 17.00 Uhr, Donnerstag von 9.30 bis 11.30 Uhr und nach Vereinbarung (unter 06393-5261) ihre Türen.

Ein großes Dankeschön für die Aufnahme und Gestaltung der Kooperation zwischen der Fundgrube und Wollplanet an die Kassenwartin des Vereins Christina Fleckenstein!

Kooperation mit dem Pakt für Pirmasens

Blogeintrag Pakt für Pirmasens

Der Pakt für Pirmasens erhält aus dem Bundesprojekt „Demokratie leben!“ gestrickte Erstlingsmützen. Die Mützen werden in Willkommenspaketen vom Pakt für Pirmasens als Starthilfe an ausgewählte Familien verteilt. Wollplanet will dabei helfen und wird diese Willkommenspakete in Zukunft mit ergänzenden Babyjacken, -decken und -schuhen bzw. -socken unterstützen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Wollplanet in Zukunft nicht nur weiterhin international in Afrika und Rumänien hilft, sondern – als Pirmasenser Projekt – auch lokal!